AcF-Zertifikat "Christian Leadership"

Dieses Programm vermittelt Kernkompetenzen, die jede christliche Führungskraft benötigt. Es sind sechs Kurse mit je fünf Credits.

Sie können mit dem Zertifikat „Christian Leadership“ starten und die erworbenen Credits später beim M.A. in Leadership (Kairos-University) anrechnen lassen, oder 20 weitere Credits erwerben und dann in das Masterstudium bei der University of Pretoria oder bei Unisa einsteigen.

Vom 1.1. 2025 an haben alle AcF-Kurse 5 Credits. Sie beinhalten drei Tage Präsenz oder Webinar (Ausnahme: Kurs Spirituality@work)

Gesamtaufwand: 6 Kurse

Zu erwerbende Credits: 30

Kernfächer

10 Pflichtcredits

Ziel

Sie kennen theologische und soziologische Grundlagen von Führung in Organisationen. Sie entwickeln Ihr eigenes Führungsverständnis.

Inhalte

  • Servant Leadership – im Profit und im Non-Profit-Bereich
  • Macht: Chance und Missbrauch
  • Unterschiedliche Führungsmodelle
  • Metaphern, mit denen wir führen
  • Ethisch entscheiden in unterschiedlichen Kontexten
  • das Wesen von Organisationen
  • Führungsethik

Dozent
Prof. Volker Kessler

Termine, Anmeldung und weitere Informationen im Menü unter: Modultermine

Präsenz/Webinar (abwechselnd)

Inklusive 6 Einzelcoachings

Ziel

Sie können Ihre eigene Persönlichkeit reflektieren – mit Stärken und Risiken und können gezielt daran arbeiten.

Inhalte

  • Finales Denken (Individualpsychologie)
  • Bedeutung der Ursprungsfamilie für Ihren Lebensstil, Ihre Spiritualität und Ihr Führungsverhalten
  • Möglichkeiten einer Lebensstiländerung
  • Psychische Gesundheit fördern
  • Persönlichkeitstypologien: Big-Five, Persolog u.a.

Dozentin
Dr. Martina Kessler

Termine, Anmeldung und weitere Informationen im Menü unter: Modultermine

Präsenz/Webinar (abwechselnd)

Führungskompetenz

Wähle mindestens 2 aus  6 Kursen:

Ziel

Sie führen Projekte effektiv, mitarbeiterorientiert, unter Einsatz definierter Mittel zum vereinbarten Ziel.

Inhalte

  • Was ist Projektmanagement?
  • Phasen eines Projekts
  • Projekt- und Personalplanung
  • Steuerung und Durchführung von Projekten
  • Qualitätssicherung
  • Virtuelle und/oder internationale Projektteams

Dozenten:
Dipl.-Ing. Attila Reimer
Emanuel Kessler

Termine, Anmeldung und weitere Informationen im Menü unter: Modultermine

Präsenz

Ziel

Sie erkennen die Notwendigkeit strategischer Planung und kennen erprobte Werkzeuge, um die Zukunft Ihrer Organisation zu gestalten.

Inhalte

  • Strategisches Denken in unterschiedlichen Perspektiven
  • Strategische Leitlinien
  • Verschiedene Werkzeuge zur Strategieentwicklung und -umsetzung
  • Strategien entwickeln für Ihren Verantwortungsbereich

Dozent
Florian Köpke


Termine, Anmeldung und weitere Informationen im Menü unter: Modultermine

Präsenz

Ziel

Sie führen Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen individuell und situativ und können sie gezielt in ihrer Entwicklung fördern.

Inhalte

  • Authentisch führen auf christlicher Grundlage
  • Verschiedene Führungsstile
  • „Wie führe ich?“
  • Fördermöglichkeiten für Mitarbeiter/innen
  • Mitarbeiter-Coaching-Prozesse

Dozenten
Florian Köpke
Dr. Martina Kessler

Termine, Anmeldung und weitere Informationen im Menü unter: Modultermine

Präsenz

Ziel

Sie verstehen und respektieren kulturelle Unterschiede, um in einer globalisierten Welt den Berufsalltag effektiv gestalten zu können.

 

Inhalte

    • Was ist interkulturelles Management?
    • Was ist Kultur?
    • Moralvorstellungen
    • Kulturkategorien
    • Führungs- und Motivationsstile
    • Planungs- und Organisationsstile
    • Informations-, Kommunikations- und Argumentationsstile
    • Umgang mit der Wahrheit, Sach- und Personenfokus
    • Interpersonale Distanz
    • Qualifikationen und Reflexionsebenen eines interkulturellen Managers
    • Multikulturelle und virtuelle Teams
    • Prägen einer Teamkultur


Termine, Anmeldung und weitere Informationen im Menü unter: Modultermine

Webinar

Ziel

Sie gehen Konflikte bewusst an und können ziel- und menschenorientiert angemessen handeln.

Inhalte

  • Effektiv kommunzieren im Konflikt
  • Biblischer Schalom statt oberflächlicher Harmonie
  • Verschiedene Konfliktebenen und Konfliktarten
  • Schritte zur Konfliktlösung
  • Erkennen von Lügen und Manipulationen

Dozenten
Dr. Martina Kessler
Prof. Dr. VolkerKessler

Termine, Anmeldung und weitere Informationen im Menü unter: Modultermine

Webinar

Ziel

Sie erlernen wesentliche Grundlagen des strategischen Marketings für Ihre Praxis im Unternehmen oder in der NGO.

Inhalte

  • Einführung in das strategische Marketing
  • Marketing im Zeitalter von Digitalisierung und Globalisierung
  • Zielgruppen-, Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Innovationsmanagement und Produktplanungsprozess
  • Marketing und Ethik (eine geistliche Betrachtung)

Methodik

Die Einführung ins Thema findet an den ersten beiden Webinartagen statt. Gasthörer* nehmen nur an diesen zwei Tagen teil.
(*reduzierte Kursgebühr auf  75 %, bitte in der Anmeldung ankreuzen).

Drei Wochen später findet ein weiterer Webinartag statt, an dem die Studierenden ihre Projekte vorstellen.

Dozent
Arnd Weil

Termine, Anmeldung und weitere Informationen im Menü unter: Modultermine

Webinar

Spiritualität/Theologie

Wähle mindestens 1 aus 3 Kursen

Ziel

Sie werden befähigt und ermutigt, in Kirche und anderen Organisationen geistlich zu leiten. Sie haben Ideen, Spiritualität in Entscheidungsprozessen zu integrieren.

Inhalte

  • Spiritual Leadership
  • Geistliche Kompetenz
  • Unterschiedliche Geistesgaben der Leitung
  • Geistesgegenwärtig führen
  • Wie integriert man Spiritualität in Entscheidungsprozesse ein?
  • Geisterunterscheidung

Dozent
Prof. Dr. Volker Kessler


Termine, Anmeldung und weitere Informationen im Menü unter: Modultermine

Präsenz

Ziel

Glaube am Sonntag. Arbeit am Montag! Zwei getrennte Welten!? Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich danach sehnen, wie sie ihre Arbeit (in der Familie, in Firmen, christlichen Werken oder in Gemeinden) für Gott (Sinn und Motivation), mit Gott (Kraft und Veränderung) und in Gott (in seiner Liebe und Gegenwart) tun können.

Inhalte

  • Theologie der Arbeit— Sinn und Motivation für die Arbeit
  • Spiritualität und Arbeit—persönliche und beziehungsmäßige Veränderung
  • Spiritualität und praktisches Handeln
  • Persönliches Projekt zur Umsetzung des Gelernten

Dozent
Dr. Matthias Höhne

Termine, Anmeldung und weitere Informationen im Menü unter: Modultermine

online

Ziel

Sie können verschiedene Menschenbilder auf dem Hintergrund der biblischen Anthropologie kritisch reflektieren und für Ihre Arbeit anwenden.

Inhalte

  • Gottesbenbildlichkeit: Was bedeutet sie wirklich?
  • Zusammenhang von Menschenbild und Menschenführung
  • Zentrale alt- und neutestamentliche Stellen zur Anthropologie
  • Verschiedene Anthropologien aus Antike und Neuzeit

Dozent
Prof. Dr. Volker Kessler

Termine, Anmeldung und weitere Informationen im Menü unter: Modultermine

Präsenz