Thomas Kröck
Dr. Thomas Kröck

Der Agrarwissenschaftler promovierte an der Justus-Liebig-Universität Gießen und erwarb einen M.A. in Interkulturellen Studien der CIU (USA). Er bildete in Tansania kirchliche Mitarbeiter aus und unterstützte Dorfentwicklungsprojekte, betreute Projekte in Indien und Nepal und war für internationale Kontakte des Deutschen EC-Jugendverbandes verantwortlich. Seit 2017 ist er Studienleiter für Christian Development Studies an der Akademie für christliche Führungskräfte.

»Gott ehren im Streben nach versöhnten Beziehungen zu seinen Geschöpfen«
STATIONEN

seit 2017
Studienleiter für Christian Development Studies an der AcF

2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Siegen

2015-2017
Studienleiter für Development Studies & Transformation an der CVJM-Hochschule Kassel

2012-2015
Studienleiter für Development Studies & Transformation am Marburger Bildungs- und Studienzentrum

2011
M.A. in Interkulturellen Studien (CIU, USA)

1999-2012
Leiter der Sozial-Missionarischen Arbeit des Deutschen EC-Verbandes, Kassel

1996-1999
Development Officer im „Participatory Development Programme“ in Nord-Tansania

1989-1996
Lehrer und Schulleiter des Munguishi-Christian-Training-Centre in Arusha, Tansania

1987
Promotion zum Dr. agr. an der Justus-Liebig-Universität Gießen

1984-1987
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Justus-Liebig-Universität Gießen
WICHTIGE PUBLIKATIONEN

2016
Ein Schrei nach Gerechtigkeit: Ein Buch über Glauben, Menschenreche und den Auftrag der Christen. (Hg. mit Tobias Faix & Dietmar Roller). Marburg: Francke.

2015
Partnerschaft - Gerechtigkeit - Transformation: Christliche Perspektiven der Entwicklungszusammenarbeit (Hg. mit Gisela Schneider). Marburg: Francke.

2011
Offene Türen in unsere Welt: Wenn Christen diakonisch aktiv werden. Kassel: Born-Verl.

2010
Geschichte diakonischer Jugendarbeit, in Braune-Krickau, Tobias (Hg.): Handbuch diakonische Jugendarbeit. Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagsgesellschaft, 69–96.

2010
Generous Freedom on Solid Foundations: Principles of Christian Endeavor from a Worldwide Perspective (Hg. mit George Campbell, George). Kassel: WCEU.

2007
Kleine Schritte zu langfristiger Veränderung: Partizipative Entwicklung in Kiru Dick, Tansania, in Kusch, Andreas (Hg.): Transformierender Glaube, erneuerte Kultur, sozioökonomische Entwicklung. Nürnberg: VTR, 329–341.

2007
Katastrophenhilfe als Herausforderung für Missionswerke. Evangelikale Missiologie 23(4), 125–139.

2004
Partizipativer Entwicklungsansatz und inkarnatorische Mission: Was Mission von Entwicklungshilfe lernen kann. Evangelikale Missiologie 18(2), 52–62.

1994
PRA Training for Church Workers: An Example from Tanzania. RRA Notes (Feb 1994), 94-95.

1988
Effect of Azolla Application and Plant Spacing on Rice Yield (mit J. Alkämper & I. Watanabe). Journal of Agronomy and Crop Science 160(4), 266–270.
EHRENÄMTER

Research Fellow der University of South Africa (Unisa)
Mitglied im Kuratorium der Marburger Mission
Mitarbeit in der Begleitung von Geflüchteten aus Syrien und dem Irak
THEMENSCHWERPUNKTE

Nachhaltige Entwicklung und Klima-Gerechtigkeit
Partizipative Ansätze in der Entwicklungszusammenarbeit
Empirische Forschung
Migration und Integration
Diakonie
Farbblöcke Module
Einführung ins Studium