Angelika Marsch
Angelika Marsch

Die Sonderpädagogin und Linguistin hat Erfahrungen im Schuldienst und im interkulturellen Management in Peru. Nachdem sie die Organisation Wycliff 14 Jahre lang in Deutschland leitete, ist sie seit 2014 Beraterin für Führungskräfte und Associate Area Director für Wycliff Europa.

»Das Fremde – wenn angeschaut und handerwärmt – wird zur großen Bereicherung.«
STATIONEN

seit 2016
Stellvertretende Direktorin für Wycliff Europa

seit 2014
Beraterin für Führungskräfte bei Wycliff Europa

2000-2014
Leitung der Organisation Wycliff Deutschland

2001-2005
Weiterbildung an der Akademie für christliche Führungskräfte (Diplom)

1988-2000
Bildungsprogramme für Indianer in Peru

1985-1987
Ausbildung bei Wycliff/SIL International und Bibelinstitut England (Diplom)

1977-1985
Lehramtstätigkeit in Osnabrück

1972-1977
Studium der Heil- und Sonderpädagogik in Gießen (MA in Special Education)


EHRENÄMTER

Beiratsvorsitzende der Akademie für Weltmission
Stiftungsratsmitglied und Dozentin an der AcF


THEMENSCHWERPUNKTE

Basics für junge Leiter
(interkulturelles) Konfliktmanagement
Kulturveränderung
biblische und psychologisch-pädagogische Themen
WICHTIGE PUBLIKATIONEN

2016
Spiritual Leadership in a Worldwide Mission Alliance. In: Barentsen, Kessler, Meier (Hrsg). Christian Leadership in a Changing World: Perspectives from Africa and Europe. Leuven: Peeters, 219-236.

2009
Umstrukturierung des Missionswerkes Wycliff – ein Fallbeispiel. In: Kessler, Volker (Hrsg.) „Ich will Unternehmer sein, kein Unterlasser“ Festschrift: Karl Schock, Marburg: Francke, 169-190.

2007
Die Bibel – das multikulturelle Buch Gottes. In: Müller, Klaus W. (Hrsg.) Mission als Kommunikation. Festschrift Ursula Wiesemann. Nürnberg: VTR.

2007
Frauen führen anders. Die Frau als Führungskraft in einer maskulinen Gesellschaft (mit Martina Kessler) In: Knoblauch & Marquardt (Hrsg.). Mit Werten Zukunft gestalten. Holzgerlingen: Hänssler, 151-164.

2005
Toward an Integrated Approach of Multicultural Management. In: Management Insights. September Issue. Dallas, USA: SIL International.

2003
Die Botschaft verstehen: Sprache des Herzens als Raster für die Erkenntnis und das Verständnis der Botschaft In: Müller, Klaus W. (Hrsg). Gott zur Sprache bringen. Nürnberg: VTR.

2000
Comunicación Transcultural en las Misiones. Manual para el profesor. (Co-Autoren Steve Moore, Terry Smith). Lima, Peru: Instituto Lingüístico de Verano.

1997
Quilicsa. Lesefibel in Margos Quechua und Lehrerhandbuch. Huánuco, Peru: Instituto Lingüístico de Verano & Ministerio de Educación.
Farbblöcke Module
Interkulturelles Management