Michael Hübner
Dr. Michael Hübner

Der promovierte Theologe und praktizierende Familien- und Paartherapeut ist approbierter Psychotherapeut für Kinder und Jugendliche und Kommunikationstrainer. Er gründete die Stiftung Therapeutische Seelsorge (TS); Beratungsstelle sowie bundesweite Ausbildung für Therapie und Seelsorge. Er ist durch Vorträge und Seminare über Persönlichkeitsentwicklung, Ehe und Familie und diverse Vortragsreisen im In- und Ausland sowie als Buchautor bekannt.

»Achte auf deine Gedanken und Gefühle, denn sie beeinflussen dein ganzes Leben.« (Sprüche 4,23, HfA)
STATIONEN

2012
Gründung der humanitären Einrichtung „TS-Care“ – Hilfe für Afrika

2008
Doctor of Theology in Praktischer Theologie, University of South Africa

1999
Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

1993
Dipl. Relpäd., Evgl. Hochschule Darmstadt

seit 1990
Leiter des Instituts für Therapeutische Seelsorge (heute Stiftung Therapeutische Seelsorge)

1979-1990
Referent für Kinderevangelisation und Familienarbeit im Deutschen Gemeinschaft Diakonieverband

1976-1979
Pastor in Bad Lauterberg und Herzberg/Harz

1973-1976
Jugendpastor in Nürnberg

1970-1973
Theologiestudium in Marburg/L, Theolog. Seminar Tabor
WICHTIGE PUBLIKATIONEN

2013
Von Kritik lernen ohne verletzt zu sein (mit Martina Kessler). 2. Auflage, Gießen: Brunnen.

2007
Alles Sex oder was? (mit Jürgen Höppner & Klaus Nieland) 7. Auflage. München: Random House.

2005
Wie man sich fühlt so lebt man. Vom Umgang mit unseren Emotionen (mit Utina Hübner). Lahr/Schwarzwald: St. Johannis.

2003
Vater und Mutter zwischen Beruf und Familie. (mit Utina Hübner). In Knoblauch, Jörg & Marquardt, Horst (Hrsg.). Werte haben Zukunft. Konzepte christlicher Führungskräfte. Gießen: Brunnen, 238-256.

2001
Miteinander reden – miteinander gewinnen. In Knoblauch, Jörg & Marquardt, Horst (Hrsg.). Mit Werten in Führung gehen. Gießen: Brunnen, 156-161.

2000
Als Team in den Tag. 366 Andachten für die ganze Familie (mit Utina Hübner). Neuhausen: Hänssler.

2000
Geschichten für die Jungschar von A-Z. Ein Werkbuch 5. Auflage. Wuppertal: Brockhaus.

1994
Praxisbuch Familie und Gemeinde (mit Utina Hübner). Neuhausen: Hänssler.

1990
Praxisbuch Jungschararbeit. So wird´s gemacht! (Mit Klaus Dieter Grumbach).Neuhausen: Hänssler.
EHRENÄMTER

Wissenschaftlicher Fachbeirat der Zeitschrift P&S (Psychologie und Seelsorge)
Vorstand in Lebenstraum e.V., Uffenheim
Mitglied bei Kompass, Verein für Biblische Lebensorientierung, Meinheim-Wolfsbronn
Mitglied bei Arbeitsgemeinschaft Psychologie und Seelsorge (APS)
THEMENSCHWERPUNKTE

Konfliktmanagement
Entwicklungspsychologie und Persönlichkeitsentwicklung
Fragen um Ehe- und Familie
Verantwortungsseelsorge
Seelsorge
Psychotherapie
Farbblöcke Module
Persönlichkeitsentwicklung,
Persönlichkeit und Spiritualität